Lemförder Straße 3-4  |  30169 Hannover  |  +49 (511) 87 65 49 - 0

Corona als Chance - ein Plädoyer

Kevin Röhler
1. April 2020

Die deutsche Wirtschaft befindet sich während der Corona-Epidemie im Krisenmodus. Doch je öfter wir das K-Wort wiederholen, desto stärker hemmt es unsere Mentalität, diese Phase zu bewältigen. Wir sollten positive Möglichkeiten und vielversprechende Perspektiven entdecken. Ein Plädoyer für mehr unternehmerischen Optimismus, um Corona als Chance wahrzunehmen.

So viel Innehalten wie in der jetzigen Zeit war selten. Nicht nur weil die bislang so gut geölte Wirtschaftsmaschine einer globalisierten Welt zwangsweise ein paar Gänge heruntergeschaltet wurde. Auch weil sich jeder von euch bestimmt schon dabei ertappt hat, sich als kleines Puzzleteil eines Ereignisses von historischem Ausmaß zu begreifen. Die persönliche Selbstreflexion hat uns Erkenntnisse voller Achtsamkeit, Demut und Entschleunigung gebracht, allesamt positive Beobachtungen.

Diese optimistisch stimmenden Erfahrungen sollten vor unserer beruflichen Selbstreflexion nicht Halt machen. Wenn wir Corona als Chance für Anpassung, Wandel und Weiterentwicklung in unseren Unternehmen begreifen, können wir gestärkt aus dieser turbulenten Zeit hervorgehen. Deshalb sind hier vier Tipps von uns für einen unternehmerischen Optimismus in der jetzigen Zeit.

1. Positives Framing, positive Einstellung

Die Nachrichtenlage ist dramatisch, das streitet niemand ab. Der Job von Redaktionshäusern und Agenturen ist es nun mal, die Gesellschaft mit allen relevanten Informationen zur Corona-Epidemie zu versorgen. Dass ein Virus wenig Anlass für positive Nachrichten bietet, scheint logisch. Selektion, Perspektive und Priorität der momentanen Informationen tun dabei ihr Übriges.

Das Framing, also die Einbindung eines Ereignisses in ein Deutungsmuster, ist beim Corona-Virus prinzipiell negativ. Die fast schon automatische Verbindung von Corona mit dem Wort "Krise" führt in eine mentale Abwärtsspirale. Dieses Deutungsmuster gilt es für dich in deinem privaten und beruflichen Umfeld zu durchbrechen. Setze der Negativspirale ein positives Framing entgegen und berichte Freunden, Familie und Kollegen von positiven Erkenntnissen im Homeoffice, aufschlussreichen Webinaren und Video-Tutorials oder einfach nur von erfreulichen persönlichen Beobachtungen. Das positive Framing führt zu einer optimistischeren Wahrnehmung und erzielt eine positive Wirkung für dein Umfeld und die Gesellschaft. Ein erster Schritt, um Corona als Chance zu begreifen.

  • Selektion, Perspektive und Priorität der Corona-Nachrichten zeigen negatives Deutungsmuster
  • Corona + Krise = negatives Framing
  • negatives Framing durchbrechen, optimistische Wahrnehmung dagegenstellen
  • positives Framing bei Freunden, Familie und Kollegen verbreiten

2. Positive Bilder

Menschen lieben Geschichten. Wir bei BEST COMPANY VIDEO sind als Filmproduktionsfirma in einer Branche tätig, die mit ihren Filmen und Bildern für Emotionalität bei den Menschen sorgt. Wenn ein Bild mehr als tausend Worte sagt, multipliziert sich diese Strahlkraft bei der Wirkung von Filmen. Positive Bilder und Gefühle sind in der jetzigen Zeit ein wichtiger Baustein für ein optimistisches Stimmungsbild innerhalb der Gesellschaft. Sie können dafür sorgen, dass aus einer allgemein als negativ besetzten Phase ein Auffassungswandel hin zu mehr Hoffnung und Zuversicht erwächst.

Aus diesem Grund freuen wir von BEST COMPANY VIDEO uns, auch weiterhin für unsere Kunden da zu sein. Wir sehen die momentane Situation rund um Corona als Chance, das Medium Bewegtbild in anderen Darstellungsformen weiterzuentwickeln. Die vielfältigen Möglichkeiten von Livestreaming, Webcast und Social Media Streaming bieten uns dabei ein weites Betätigungsfeld.

  • Menschen lieben positive Geschichten
  • emotionale Strahlkraft von Filmen und Bildern nutzen

3. Positive Entwicklungs-möglichkeiten

Wie schnell die Gesellschaft unter dem äußeren Einfluss des Corona-Virus digitale Anwendungen für die private und berufliche Nutzung entdeckt, konnten wir in den vergangenen Wochen beobachten. Wir haben in unserem Blog zuletzt schon über die vielfältigen Möglichkeiten von Webcasting und Social Media Streaming berichtet. Alle Möglichkeiten der Digitalisierung liegen nun für jeden offen ersichtlich auf dem Tisch. Auch hier bieten sich die Entwicklungen um Corona als Chance für einen Wandel an.

Wer auf maximale Reichweite und das Potenzial viraler Effekte setzt, der ist mit den Social Media Streaming-Angeboten zahlreicher Plattformen auf dem richtigen Weg. Durch die Interaktion mit den Zuschauern eines Social Media Streams stärkt man automatisch auch die Identifikation des Nutzers mit diesem Angebot.

Egal, ob die momentan viel genutzten Anwendungen in der Zukunft nun zu einer Veränderung der Arbeitskultur innerhalb der Gesellschaft führen, oder als Darstellungsform das mediale Portfolio von Unternehmen bereichern - die Anwendungen werden sich nun endgültig als akzeptiertes Tool etablieren. Die je nach Angebot interaktiven (z.B. Webinare, Weiterbildungen) oder non-interaktiven Webcasts (z.B. Pressekonferenzen, Konzerte) greifen das Nutzungsverhalten der heutigen User ideal auf.

  • Möglichkeiten der Digitalisierung nutzen
  • Wandel der Arbeitskultur
  • Wandel medialer Darstellungsformen
  • Webcasts und Social Media Streams als interessante Ergänzung

4. Positives Lernen

Wenn wir eingangs dieses Artikels sagten, dass so viel Innehalten angesichts der historischen Situation selten war, dann ist dies ein schöner Rahmen, um zu erwähnen: So viel Lernen wie momentan ist auch selten. Jeder von euch hat in seinem näheren Umfeld in den vergangenen Wochen bestimmt mit Menschen gesprochen, die entweder eine neue Sprache gelernt, sich in Podcasts weitergebildet, oder im Zuge der Homeoffice-Einrichtung mit Tutorials beschäftigt haben. Dieses Potenzial gilt es für Unternehmen zu heben.

Online-Kurse, Tutorials, digitale Bildungs-Apps. Nie war der Raum und die Akzeptanz innerhalb der Gesellschaft dafür größer, nie schien die Skepsis zu digitaler Bereitschaft geringer. Die E-Learning-Anwendungen fordern und fördern mithilfe von Gamification-Elementen Aufmerksamkeit und Eifer der Nutzer. Nun gilt es, die Menschen bei der Implementierung von E-Learning in den Berufsalltag mitzunehmen. Unternehmen sollten auch hier Corona als Chance sehen, die Möglichkeiten der Weiterbildung für ihrer Mitarbeiter zu optimieren.

Steigerung der Mitarbeiter-zufriedenheit und der Arbeitgeber-
marke

E-Learning vereinfacht die Fortbildung und berufliche Zufriedenheit von Mitarbeitern. Der Arbeitgeber unterstützt dabei nicht nur die persönliche Weiterentwicklung und den entscheidenden Wissensvorteil im Wettbewerb. Er erzielt für sein Unternehmen nachweislich auch mehr Umsatz und höhere Gewinnmargen. Mit der Einführung einer positiven Lernkultur innerhalb des Unternehmens stärkt er Arbeitgeber auch den Willen seiner Mitarbeiter nach Selbstverwirklichung. Dies steigert seinen Employer Brand für Mitarbeiter innerhalb der Firma und findet positives Gehör bei potenziellen Bewerbern und zukünftigen Arbeitnehmern.

Bei der Erstellung von filmischen Online-Kursen und Erklärvideos helfen wir von BEST COMPANY VIDEO sehr gern weiter. Wir kümmern uns um die  inhaltliche Aufbereitung und Produktion des Lernmaterials in enger Abstimmung mit dem Kunden.

  • große gesellschaftliche Bereitschaft zum E-Learning
  • persönliche Weiterentwicklung steigert Zufriedenheit und Wissensvorsprung
  • nachweislich mehr Umsatz und höhere Gewinnmargen
  • positive Lernkultur steigert Arbeitgebermarke

Wir hoffen, unsere vier Denkansätze für eine optimistische Wahrnehmung der aktuellen Situation haben dir gefallen. Diese werden dir helfen, die momentane Lage - egal ob als Arbeitnehmer, Unternehmer oder Privatperson - rund um Corona als Chance zu begreifen und dein Umfeld positiv zu beeinflussen.

Aktuelle Blogs

14. April 2021
Blogdown #3: Live is Life

Unsere Praktikantin Dunia Selman bedient den Teleprompter und lässt die Moderator*innen vor der Kamera nach ihrer Pfeife tanzen. Außerdem quillt unsere Instagram Story über vor ihren Ideen. Alles neue erfahrt ihr in #3 von Blogdown: Live is Life.

Lesen
24. März 2021
Blogdown #2: It's the Hard Knock Rhyme

Ein Fernseher, der in der Bilddiagonale größer ist als unsere Praktikantin, Corona-Testungen und zarte Stilblüten der Lyrik: Was sonst noch so aus Sicht unserer Praktikantin Dunia Selman passierte, erfahrt ihr in "Blogdown".

Lesen
16. März 2021
Blogdown #1: Vom Corona-Studium ins Großstadtunternehmen

Unsere Praktikantin Dunia Selman kommt direkt aus dem akademischen Lockdown und zeigt gleich, was in ihr steckt: frische Ideen, kluge Inspirationen und ein smarter Blick für neue Projekte. Wir freuen uns auf die kommenden drei Monate. In "Blogdown" berichtet Dunia von ihren Erlebnissen bei BEST COMPANY VIDEO.

Lesen
10. März 2021
Wir sorgen für erfolgreiches Livestream-Entertainment

Kurzer Rückblick auf den Februar: Hannover schwankte zwischen Wintereinbruch und ersten Frühlingsgefühlen. BEST COMPANY VIDEO schwankte zwischen Realität und Livestream. Im Monat Februar haben wir für unseren Kunden, die VHV Versicherungen, zwei packende digitale Veranstaltungen als Unternehmensevents mit hohem Entertainmentfaktor produziert.

Lesen
16. Februar 2021
Desktop-Broadcasting: Die Alternative zum Livestreaming von Online-Events

An das Livestreaming von Veranstaltungen hast du dich mittlerweile gewöhnt. Doch mit wenig Aufwand und guter Vorbereitung können Konferenzen und Events auch vor dem heimischen Laptop stattfinden. Das Desktop-Broadcasting verbindet die Vorteile von Livestream-Produktionen mit den Annehmlichkeiten von Remote-Präsentationen. Du willst die Online-Show deines Unternehmens vom eigenen Schreibtisch aus mitgestalten, dann teste jetzt unseren Service.

Lesen
12. Januar 2021
2021 ist dein Jahr für Online-Events

2021 ist dein Jahr für Livestreams, Web-Formate und digitale Veranstaltungen. Wir von best company video zeigen dir, warum du mit Online-Events in diesem Jahr erfolgreich sein wirst.

Lesen
7. Januar 2021
Die Top 5 Video-Trends 2021

Bewegtbild war schon vor der Pandemie nicht aus dem Medienkonsum wegzudenken. Durch Corona hat sich diese Entwicklung nur noch verstärkt. Auch für das Jahr 2021 erwarten wir keine Video-Flaute. Wir zeigen euch die Top 5 Video-Trends für dieses Jahr.

Lesen
23. Dezember 2020
Frohe Weihnachten und ein gutes 2021

Ein wechselvolles Jahr 2020 liegt hinter uns, das uns nun die Möglichkeit eröffnet, innezuhalten und zurückzublicken. Wir möchten unseren Kunden und Partnern ganz herzlich DANKE sagen für das unschätzbare Vertrauen in unsere Leistungen, ganz besonders in diesem Jahr. Denn gerade die besonderen Herausforderungen haben uns gemeinsam stärker gemacht. Unsere neuen Geschäftsfelder Livestream, Webkonferenzen und Webcasts […]

Lesen
10. November 2020
Wann postest du am besten auf LinkedIn?

Seit Jahren schon wächst LinkedIn als beliebtestes Karrierenetzwerk weltweit. Fach- und Führungskräfte nutzen die Plattform, um Businesskontakte zu knüpfen und an branchenspezifischen Themen teilzuhaben. Doch wann ist der perfekte Zeitpunkt für deinen LinkedIn-Post? Wir geben hilfreiche Tipps.

Lesen
5. November 2020
Livestream - Unterhaltend, informativ, professionell

In letzter Zeit auch schon Firmen-Livestreams und Unternehmens-Webcasts geschaut und beinahe weggedämmert? Aber gegen die Langeweile und das schlechte Gewissen bis zum Ende drangeblieben, da der Vorstand die wichtigsten Zahlen erst kurz vor Ultimo angekündigt hatte? Exakt, hat bestimmt jeder von uns in der Vergangenheit schon erlebt. Unternehmen möchten die Vorteile der Digitalisierung nutzen und […]

Lesen

Mehr erfahren? 
In unserem Newsletter!

Noch Fragen ?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Rufen Sie an oder senden Sie uns eine E-Mail. Einfacher geht es natürlich über unser Kontaktformular.
KONTAKT
(c) 1998 - 2021
Top envelope
© BEST COMPANY VIDEO GmbH
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram